Gruppe-Meeting

GiPsy – Bewerberauswahl

Bewerberauswahl

oder Wer die Wahl hat…

Es ist gar nicht so leicht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Wenn auf eine Annonce Hunderte von Bewerbungen eintrudeln, eventuell das Telefon wegen Nachfragen nicht stillsteht und sich zusehends das Tagesgeschäft aufstaut, bleibt keine Ruhe, sich mit den Unterlagen gebührend auseinander zu setzen. Ungeübte, gestresste Augen übersehen dann schnell logische Brüche und Ungereimtheiten in Lebensläufen und konkrete, aber verschlüsselte Warnhinweise in den Zeugnissen. Der administrative Aufwand, die Betreuung der Bewerber und die persönliche Auswahl nehmen viel Zeit in Anspruch und halten Sie oft vom Alltags-geschehen ab. Mitunter fällt es dann nicht leicht, das Verfahren für das Unternehmen und die Bewerber erfolgreich, sicher und fair zu gestalten. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab, indem wir die administrativen Aufgaben erledigen, indem wir für Sie in den schriftlichen Bewerbungen zwischen den Zeilen lesen und Ihnen nur die Bewerber vorstellen, die schon durch die Filter unserer Vorauswahl gekommen sind.

Wählen Sie das komplette Rundum Programm (Weitere Module finden Sie unter Anzeigenservice und Assessment-Center). Dann informieren Sie uns nur noch darüber, welche Stelle Sie bis wann besetzen wollen und welche Merkmale Ihr Wunschkandidat mitbringen muss. Wir präsentieren Ihnen dann kurze Zeit später die besten Kandidaten, führen in Ihrem Beisein die letzten Auswahlgespräche und beraten Sie bei der Entscheidung. Wahlweise läuft ein Bewerbungsverfahren bis zu der persönlichen Auswahl anonym – Ihr Unternehmen wird erst genannt, wenn Sie es wünschen.

Natürlich können Sie auch einzelne Module wählen, fordern Sie zum Beispiel unsere Unterstützung bei den Bewerbungsgesprächen, bei der Bewertung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen oder bieten Sie Bewerbern eine GiPsy®-Hotline an.

 

Das GiPsy®- Bewerberauswahl-Programm:

 

  • Modul 1: Administration des Ausschreibungsverfahrens

    Wir übernehmen die gesamte Annahme und Verwaltung sämtlicher Bewerbungsunterlagen und sorgen für die vollständige Korrespondenz mit den Bewerbern: Zügige und professionell formulierte Eingangsbestätigungen, Zwischenbescheide, Einladungen und respektvolle Absagen.

 

  • Modul 2: Telefonische Hotline für Vorabfragen

    Erfahrene Berater nehmen die erste Kontaktaufnahme der Bewerber entgegen, beantworten fachkundig alle Fragen und repräsentieren Ihr Unternehmen. Dieser Service empfiehlt sich besonders dann, wenn Sie eine verdeckte Suche wünschen.

 

  • Modul 3: Analyse der schriftlichen Bewerbungen

    Analyse der Bewerbungsunterlagen durch einen erfahrenen Personalberater mit Analyse des Anschreibens, des Lebenslaufs und der vorhandenen Zeugnisse. Hierzu werden die Bewerbungsunterlagen der GiPsy® Beratungsgesellschaft zur Beurteilung vorgelegt. Der Bericht über die Bewerbungsanalyse erfolgt in schriftlicher Form

 

  • Modul 4: Telefoninterviews

    Die gezielten Fragen unserer halbstrukturierten Telefonleitfäden erfassen in einem kurzen Gespräch am Telefon zusätzliche Informationen über die Bewerber. Ohne gezielte Vorbereitung geben die Kandidaten in dieser Situation ein offenes, ungeschminktes Bild von sich.

 

  • Modul 5: Bewerbungsgespräche

    Die Bewerber, die aufgrund von Vorgesprächen in die engere Wahl kommen, werden einem erfahrenen Personalberater vorgestellt, der in einem intensiven Bewerbergespräch die Eignung für die ausgeschriebene Stelle prüft. Hierzu werden dem Berater die Stellenbeschreibung, das Anforderungsprofil und die Stellenausschreibung zur Verfügung gestellt. Der Bericht über das Bewerbungsgespräch erfolgt in schriftlicher Form.

 

  • Modul 6: Durchführung von standardisierten Testverfahren

    Hier bieten wir die Durchführung bewährter Testverfahren an, Beispielsweise einen Test für Führungseigenschaften mit grafischer und textlicher Ausarbeitung der Ergebnisse. Die Test-Unterlagen können in der Personalabteilung vorgehalten werden und bei Bedarf den Bewerbern ausgehändigt werden. Der Bericht über die Testergebnisse erfolgt in schriftlicher Form.

 

  • Modul 7: Test mit Abgleich zum Anforderungsprofil

    Ergänzend zu den psychologischen Eignungstests wird auf der Grundlage der Stellenbeschreibung und des Anforderungsprofils eine Beurteilung erstellt, in der ausdrücklich dazu Stellung genommen wird, inwieweit der Bewerber zum Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stelle passt.

 

  • Modul 8: ProCaptain – ein interaktives Einzelassessment am PC

    Besonders aufschlussreich für die Beurteilung von relevanten Eigenschaften für die qualifizierte Beurteilung von Bewerbern bietet das computergestützte Einzelassessmentverfahren ProCaptain. Das lizenzierte Verfahren wird von der GiPsy® in Asbach und Neuwied. Der detaillierte Ergebnisbericht beschreibt eine Reihe von relevanten Kriterien und Merkmalen für die Zuordnung zu verschiedenen beruflichen Einsatzfeldern.

 

  • Modul 9: Organisation und Durchführung von Assessment-Centern

    Besonders bei Schlüsselstellungen erreichen wir das Maximum an Entscheidungssicherheit mit unseren bewährten, stellen- und unternehmensspezifisch ausgerichteten Assessment-Centern. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie unter „Assessment-Center

 

  • Modul 10: Präsentation der erfolgversprechendsten Bewerber

    Nach sorgfältiger Durchführung der gewählten Auswahlmodule präsentieren wir Ihnen jene Kandidaten, die fachlich am besten geeignet sind. Sie können dann rein nach “persönlicher Chemie” entscheiden, die schließlich besonders wichtig ist.

 

  • Modul 11: Begleitung während der Einarbeitungszeit

    Mit der Entscheidung beginnt ein neues Kapitel. Gerne beraten wir Sie auch hier zum Beispiel bei Fragen der Vertragsgestaltung. Ihre neuen Mitarbeiter begleiten wir über einen festgelegten Zeitraum. Mit diesem System können wir gute Erfahrungen bezüglich der reibungslosen Einarbeitung, der Integration in das Unternehmen und die Arbeitszufriedenheit vorweisen.

 

Berichterstattung

Alle schriftlichen Berichte liegen Ihnen spätestens innerhalb von 24 Stunden nach Vorlage der Bewerbungsunterlagen bzw. nach der Gesprächs- bzw. Testdurchführung vor. Sie können zusätzlich fernmündlich Rücksprache mit dem verantwortlichen Personalberater oder Psychologen halten.

 

Training zum Thema:

“Human-Resources-Management: Mitarbeiter, die Sie verdienen. Qualität von Anfang an” “Arbeitskreis: Führungszirkel: Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen” “Das Assessment-Center (AC) als Trainingsmethode: Prüfungshölle oder Trainingslager? Vorbereitung auf ein modernes Personalauswahl- und –entwicklungs Verfahren”